Neue Jugendleiterausbildung hat begonnen


img_5295Vom 2.-5. November fand im Naturfreundehaus in Dietlingen unser Grundkurs 1 der Ausbildung von Jugendmitarbeitenden statt. Mit dabei waren 25 Jugendliche aus den Kirchenbezirken Karlsruhe-Land und Bretten-Bruchsal. Die Mitarbeitenden sind dort in ganz unterschiedlichen Bereichen in der Kinder- und Jugendarbeit ihrer örtlichen Gemeinde tätig, zum Beispiel im Kindergottesdienst, der Jungschar, im Konfiteam und auf Freizeiten. Mit dem zweiten Modulbaustein Grundkurs 2 Anfang 2017 können sie nach Absolvieren eines Erste-Hilfe-Kurses die bundesweit gültige Jugendleitercard beantragen. Themen dieses Kurses waren unter anderem: Spielpädagogik, Recht- und Aufsichtspflicht, Gruppenpädagogik sowie im Rahmen eines theologisch-religionspädagogischen Schwerpunkts das Erarbeiten und Halten einer Andacht vor der Gruppe. Wir wünschen allen angehenden Jugendleiterinnen und Jugendleitern bis zum zweiten Teil Gottes Segen für ihre Arbeit mit den ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen.